Suche nach dem inneren Feind

Seit die Front im Donbass verhärtet ist, eskaliert in der Ukraine die rechte Gewalt Artikel in Neues Deutschland vom 30.06.2018: In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni wurde bei einem Angriff auf ein Zeltlager von Roma am Stadtrand von Lviv der 24-jährige David Pap mit Messerstichen getötet. Mindestens …

Weiterlesen »

Empörung reicht nicht

Artikel in der Jungle World vom 6.2.2014: In Indien gibt es viele Gruppen, die mit unterschiedlichen Ansätzen Sexismus, Diskriminierung Gewalt gegen Frauen thematisieren. Manche gehen mit Bambusstöcken gegen die Täter vor. von Johannes Spohr Als Hohn, empörend und eine »Bankrotterklärung für die Regierung, die nicht begriffen hat, wie Frauen zu …

Weiterlesen »

Foucault souverän gewendet

Etwa 72.000 Menschen sind zur Zeit in deutschen Justizvollzugsanstalten inhaftiert. Die Bilder, die vom „Knastalltag“ existieren, changieren irgendwo zwischen den Stereotypen von „Schwerverbrechern in Luxuszellen“ oder „armen Schweinen, denen nicht anders geholfen werden kann“. Darüber, wie die Realität dieser mehreren Zehntausend Menschen tatsächlich aussieht, ist wenig bekannt.

Weiterlesen »