3668 IlfPetrow

„Es gibt keinen Gott?“ „Nein“, antwortete Ostap. „Es gibt also keinen? Na dann Prost.“ Vor kurzem erschien „Das goldene Kalb“ bei „Die andere Bibliothek“. von Johannes Spohr Ein Roadtrip liebenswerter Protagonisten: Ostap Bender und Schura Balaganow versuchen sich in der Sowjetunion der 1930er Jahre durchzuschlagen und mehr noch: reich zu …

Weiterlesen

Genialität: regressiv.

Richard Wagner: Zu seinem 200-jährigen Geburtstag erschien seine Biografie und Werkgeschichte als Graphic Novel im Knesebeck Verlag. von Johannes Spohr In seinem „Versuch über Wagner“ schreibt Theodor W. Adorno, des Komponisten Judenhass versammle „alle Ingredienzen des späteren in sich. […] Selbst den Gedanken von der Vernichtung der Juden hat er …

Weiterlesen

Gut beraten gegen das Gesetz

Artikel in der Jungle World vom 25.7.2013: In Barcelona organisiert das »Büro für Besetzung« Häuserbesetzungen. Noch immer gibt es in Spanien viele Zwangsräumungen aufgrund der Krise. von Johannes Spohr In den südeuropäischen Krisenländern finden der­zeit nicht nur Massenprotesten und Streiks statt, auch neue Ansätze der Selbstorganisation und der Aneignung werden …

Weiterlesen

Zelle oder Zimmer?

Artikel in der Jungle World vom 18.7.2013: In der Berliner Justizvollzugsanstalt Tegel wird ein Neubau für Sicherungsverwahrte errichtet. Die Justizverwaltung geht davon aus, dass sie damit die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts erfüllt, die Inhaftierten sehen das anders. von Claudia Krieg und Johannes Spohr »Berlin kann weder Flughafen noch Knast«, so kommentiert …

Weiterlesen

Gänseblümchen im Umbruch

Reportage in der Jungle World vom 11. Juli 2013: Früher ein subkultureller Ort, wird das alternative Zentrum 1 000Fryd im dänischen Aalborg mittlerweile staatlich gefördert. Ein Grund dafür ist die Stadtpolitik, die aus der Kleinstadt im Jütland ein urbanes Zentrum machen will. Die »Gegenkultur« gehört auch dazu.

Weiterlesen

contra traditionem

»Durch die Anwendung des Begriffs Homosexualismus propagieren wir unweigerlich diesen Homosexualismus. Wir haben beschlossen, dass durch unser Gesetz Homosexualismus in keiner Weise propagiert werden darf.« Elena Mizulina, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen, Familie und Kinder der russischen Staatsduma Russland, 2013. Ute Weinmann schreibt in der Jungle World vom 20. Juni …

Weiterlesen

„Noch viel vor“

Porträt in Der Freitag vom 29.5.2013: Klaus Engels saß sechs Jahre lang im Gefängnis. Im Dezember wurde der 68-Jährige entlassen. Der „Freitag“ hat ihn auf seinem Weg zurück in die Gesellschaft begleitet Engels will positiv denken, nach vorn schauen, sich nicht kleinkriegen lassen Foto. Jennifer Osborne für der Freitag Das …

Weiterlesen