„Nazis kannte man sowieso nicht“

Artikel in der Jungle World vom 2.1.2015: Ellen Reim ist Redakteurin der Kreiszeitung Wesermarsch im niedersächsischen Nordenham. Für einen Artikel über die NS-Vergangenheit des von der Gemeinde geehrten und bis heute geachteten Nordenhamer Bürgers Rudolf Spohr hat sie den Journalistenpreis des Presseklubs Bremerhaven-Unterweser erhalten. Spohr, der 2006 gestorben ist, war …

Weiterlesen

Skandal: Normalität #2

Einige Neuigkeiten zur Diskussion um die NS-Vergangenheit von Rudolf Spohr in Nordenham: „Stadt ehrt Spohr weiterhin“, Artikel in der Kreiszeitung Wesermarsch vom 19.12.2014 „Schweigen ist nicht Gold“, Kommentar in der Kreiszeitung Wesermarsch vom 19.12.2014 „Rat hat richtig entschieden“, Leserbrief in der Kreiszeitung Wesermarsch vom 20.12.2014 und Kommentar der Redaktion hierzu. …

Weiterlesen

Kidnapping became common

Erschienen im Read Magazin #21, Juli/ August 2014:  von Johannes Spohr Anna Makarenkova aus Donetsk arbeitet in einer NGO und möchte aus Sicherheitsgründen anonym bleiben. Sie hat sich intensiv mit der Geschichte ihres Großvaters beschäftigt, der zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt wurde und ein Konzentrationslager überlebt hat. Eingestreut sind Exzerpte …

Weiterlesen