Hackerangriffe zum Holocaustgedenken

geschrieben für wem gehört die welt? Der diesjährige Yom Ha’ Shoah, Israels nationaler Gedenktag an die Ermordung der europäischen Juden, wurde in diesem Jahr von einer gezielten Hackerattacke begleitet. Zu dem Angriff bekannte sich die Gruppe „Anonymous“, die als weltweit agierender Hacker-Zusammenhang gilt.

Weiterlesen

Krieg kostet – manche mehr, manche weniger

Blogbeitrag für wem gehört die welt? Tel Aviv. Die ökonomische Bilanz des 8-tägigen Krieges zwischen Israel und der Hamas, der vor einer Woche mit einem Waffenstillstands-Abkommen zum Zwecke von Verhandlungen beendet wurde, an deren Zustandekommen hier ohnehin niemand glaubt, ist da: Laut der linksliberalen Haaretz entstanden 400 Millionen Euro Kosten …

Weiterlesen

Blutiger Mai in Syrien – die Iran-Strategie

Mai 2011: Über 9.000 Menschen wurden in Syrien in den vergangenen 9 Wochen verhaftet und in Gewahrsam genommen, es wurden mindestens zwei Gefangenen- und Folterlager in Fussballstadien eingerichtet, unzählige Wohnungen wurden willkürlich durchsucht, Militär hat mit Panzern und Scharfschützen die Vororte von Damascus und Homs, Daraa im Süden und den …

Weiterlesen

Notstand statt Aufstand

Während Japan zerfällt, zerfällt auch die libysche Revolution Rettet die AKW-Katastrophe in Japan Gaddafi die Macht? Seit fünf Tagen drehen sich Debatten, in denen es das Wort Luftraum auftaucht, nicht mehr um Flugverbotszonen, sondern um atomare Wolken. Seit fünf Tagen ist die libysche Revolution fast komplett aus den Medien verschwunden …

Weiterlesen